+491788545557

Haarausfall


Mesotherapie ist eine Behandlungsmöglichkeit, um dem Haarausfall bei Männern und Frauen entgegenzuwirken.

Sie ist geeignet bei:

  • androgenetischer Alopezie (erblich bedingtem Haarausfall),
  • kreisförmigem Haarausfall (Alopecia areata ) und
  • diffusem Haarausfall.

Bei androgenetischem Haarausfall besteht die Ursache in einer Überempfindlichkeit der Haarwurzeln gegenüber Dihydro-Testosteron, einer Vorstufe des männlichen Hormon-Testosterons. Dihydro-Testosteron wirkt ungünstig auf die Haarwuchsphase, nicht nur bei Männern, sondern auch bei manchen Frauen. Letztendlich wachsen die Haare gar nicht mehr nach.

Bei Alopecia areata fallen die Haare an lokal begrenzten runden Stellen aus. Die Ursache ist ein überreagierendes Immunsystem, z. B. bei Stress, schweren Infektionskrankheiten, sogar bei Grippe.

Der diffuse Haarausfall ist ein Zustand, in dem die Haare gleichmäßig immer dünner werden und letztlich am gesamten Kopf (auch an Wimpern und Augenbrauen) ausfallen. Die Ursachen können unterschiedlich sein: von zu aggressiver Haarpflege bis zu inneren Krankheiten und Vitamin- oder Spurenelementen-Mangel.

Bei all diesen Alopecie-Formen kann die Mesotherapie zu einer Verbesserung bis zur gänzlichen Heilung führen. Diese Methode ermöglicht, dass die wichtigsten Nährstoffe dicht an die Haarwurzeln gebracht werden. Die Kopfhaut wird dabei intensiv stimuliert. Dadurch kann man ein Stoppen des Haarausfalls erreichen. Manchmal ist sogar Repigmentierung ein weiterer Erfolg der Meso-Behandlung.
Koffein, Biotin (Vitamin H) und Bepanthen (Vitamin B 5) sind die üblichen Komponenten eines Meso-Haar-Cocktails.

Ich biete Ihnen an, in einem gemeinsamen ausführlichen Beratungsgespräch die wirksamsten Möglichkeiten zur Anwendung dieser Methode für Sie persönlich auszuloten.

Haarausfall


Mesotherapie ist eine Behandlungsmöglichkeit, um dem Haarausfall bei Männern und Frauen entgegenzuwirken.

Sie ist geeignet bei:

  • androgenetischer Alopezie (erblich bedingtem Haarausfall),
  • kreisförmigem Haarausfall (Alopecia areata ) und
  • diffusem Haarausfall.

Bei androgenetischem Haarausfall besteht die Ursache in einer Überempfindlichkeit der Haarwurzeln gegenüber Dihydro-Testosteron, einer Vorstufe des männlichen Hormon-Testosterons. Dihydro-Testosteron wirkt ungünstig auf die Haarwuchsphase, nicht nur bei Männern, sondern auch bei manchen Frauen. Letztendlich wachsen die Haare gar nicht mehr nach.

Bei Alopecia areata fallen die Haare an lokal begrenzten runden Stellen aus. Die Ursache ist ein überreagierendes Immunsystem, z. B. bei Stress, schweren Infektionskrankheiten, sogar bei Grippe.

Der diffuse Haarausfall ist ein Zustand, in dem die Haare gleichmäßig immer dünner werden und letztlich am gesamten Kopf (auch an Wimpern und Augenbrauen) ausfallen. Die Ursachen können unterschiedlich sein: von zu aggressiver Haarpflege bis zu inneren Krankheiten und Vitamin- oder Spurenelementen-Mangel.

Bei all diesen Alopecie-Formen kann die Mesotherapie zu einer Verbesserung bis zur gänzlichen Heilung führen. Diese Methode ermöglicht, dass die wichtigsten Nährstoffe dicht an die Haarwurzeln gebracht werden. Die Kopfhaut wird dabei intensiv stimuliert. Dadurch kann man ein Stoppen des Haarausfalls erreichen. Manchmal ist sogar Repigmentierung ein weiterer Erfolg der Meso-Behandlung.
Koffein, Biotin (Vitamin H) und Bepanthen (Vitamin B 5) sind die üblichen Komponenten eines Meso-Haar-Cocktails.

Ich biete Ihnen an, in einem gemeinsamen ausführlichen Beratungsgespräch die wirksamsten Möglichkeiten zur Anwendung dieser Methode für Sie persönlich auszuloten.

KONTAKT

Natella Baboukhadia

Westenhellweg 47 44137 Dortmund

 (+49) 0178 8545557

 info@antiaging-dortmund.de

SO FINDEN SIE UNS

Pin It on Pinterest

Shares
Share This